Karibische Ananas

nelly
Letzte Artikel von nelly (Alle anzeigen)
Rezept drucken
Karibische Ananas
Wie ein Karibik-Urlaub schmeckt diese einfache köstliche Nachspeise. Es bedarf nicht viel, um glücklich zu sein. Schon der Duft lässt Dich von weiten Stränden und sanfter Brise träumen. Diese wahre Vitaminbombe ist süß und saftig und hat eine menge an Vitamine und Mineralstoffe. Das darin enthaltene Enzym Bromelain macht aus der Ananas eine entzündungshemmende Vitaminbombe. Sie kann uns bei einer Entsäuerung unterstützen, da sie zu den basischen lebensmitteln zählt. Außerdem enthält sie viele Ballaststoffe, die unsere Verdauung unterstützen, die Darmtätigkeit anregen und zu einer ausgeglichenen Darmflora beitragen. Wer allerdings an Histamin- oder Fruktoseintoleranz leidet, sollte auf diese Frucht verzichten.
Menüart Nachspeise
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Menüart Nachspeise
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Ananas schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Ananasstücke in eine Schüssel geben und mit dem Mark einer Vanille-Schote ziehen lassen. Je länger das Gericht ruht, desto aromatischer wird es.
  3. Es kann für diese Zeit die abgekratzte Vanilleschote zur Aromatisierung in der Schüssel verbleiben. Sie Schote soll jedoch vor dem Servieren entfernt werden.
  4. Ananasstücke auf Schälchen verteilen und mit Granatapfelkerne (oder Pfefferminzblättern - je nach Jahreszeit) dekorieren.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Rohköstlich", das hier als Ebook erworben werden kann.

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.