Infundiertes Olivenöl – Basilikum – kalios

10,30

26 vorrätig

Artikelnummer: RK-01.07.0021 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Hergestellt aus einem milden Olivenöl ohne Bitterkeit (Koroneiki – Spätlese), zeigt dieses infundierte Öl den ganzen Ausdruck von frischem Basilikum. Unser Öl ist unerhitzt, um alle organoleptischen Eigenschaften unserer Produkte zu schützen. Ohne Aroma ist es 100% natürlich. Dieses handwerkliche Rezept ermöglicht es, ein infundiertes Öl mit einzigartigen Intensitäten zu erhalten.

Mit einem sehr niedrigen Säuregehalt von weniger als 0,35% zählt es zu den großen Olivenöljahrgängen.

Die Olivenöle von kalios

Bei den Olivenölen von kalios handelt es sich ausschließlich um kaltgepresstes, natives Olivenöl Extra. Diese besondere Qualitätsstufe verlangt neben einer Verarbeitung bei Temperaturen unter 27°C auch einen besonders niedrigen Säuregehalt von unter 0,8%. Das hier angebotene Olivenöl hat sogar einen Säuregehalt von unter 0,35%.  Die Aromen extra nativer Olivenöle sind ausgeprägter als bei Ölen niedrigerer Qualität und die Menge der enthaltenen Antioxidantien ist höher.

Alle Olivenöle von kalios sind monovarietal, werden also aus einer einzigen Olivensorte gewonnen. Verwendet wird bei kalios die Koroneiki-Olive, eine ältere Sorte, die für die besonders hohe Qualität des aus ihr gepressten Olivenöls bekannt ist und die noch traditioneller Pflege bedarf und in der Regel nicht in industriellen Plantagen angebaut wird.

Die Olivenöle von kalios werden jeweils aus Oliven unterschiedlicher Erntezeitpunkte hergestellt. Frühe Ernten (November) ergeben einen aromatisch-grasigen Geschmack mit einer scharfen Note, die von enthaltenen sekundären Pflanzenstoffen herrührt. Je später die Oliven geerntet werden, desto milder wird der Geschmack. Für die infundierten Olivenöle wird ausschließlich das Öl spät geernteter Oliven verwendet, um viel Raum für die Aromen der beigefügten Gewürze zu lassen.

Olivenöle und Gesundheit

Olivenöl zählt zu den gesündesten Fettquellen unserer heutigen Ernährung. Das Öl der kleinen Steinfrucht besteht zum Großteil aus einfach ungesättigten Omega-9-Fettsäuren. Diese gesunden Fette helfen dabei, das Risiko koronaler Herzerkrankungen zu verringern. Omega-9-Fettsäuren sorgen für einen höheren Anteil an HDL-Cholesterin und einen niedrigeren Anteil an LDL-Cholesterin. Ein hoher Anteil an HDL-Cholesterin wird laut wissenschaftlicher Studien als positiv für das Herz-Kreislauf-System betrachtet, während LDL-Cholesterin das Risiko etwaiger Herzleiden erhöht.

Neben den gesunden Fetten enthalten Olivenöle zudem gesunde sekundäre Pflanzenstoffe. Besonders erwähnenswert sind hier die Stoffe Oleocanthal und Oleuropein.

Oleocanthal ist ein entzündungshemmendes Polyphenol, das in seiner Wirkung dem Arzneimittel Ibuprofen ähnelt. Eine konstante Eindämmung der überall im Körper auftretenden kleinen Entzündungen hilft, den Organismus zu entlasten.
Oleuropein gilt als starkes Antioxidans und Radikalfänger. Freie Radikale sind Sauerstoffmoleküle, die Studien zufolge zum Alterungsprozess beitragen und für diverse Leiden verantwortlich sind. Von antioxidativen Nahrungsergänzungs-Präparaten ist abzuraten, da entsprechende Sauerstoffradikale auch als Botenstoffe im Körper fungieren. Eine Ernährung mit vielen natürlichen Antioxidantien wie dem Oleuropein gilt jedoch im Allgemeinen als empfehlenswert.

Weitere spannende Infos zum Thema findest du in unserem Oliven- und Olivenöl-Guide.
 

Herkunft: Griechenland
Zutaten: Koroneiki Oliven, Basilikum
Lagerbedingungen: Vor Hitze und Licht geschützt lagern

 

Nährwerte für 100ml:

Energie 3448kJ / 824 kcal
Fett 91,6 g
  davon gesättigte Fettsäuren 13,9 g
Kohlenhydrate 0 g
  davon Zucker 0 g
Proteine 0 g
Salz 0 g

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.3 kg
Qualität

Rohkost, Vegan

Katalogname

Infundiertes Olivenöl – Basilikum

Roh

1

Vegan

1

Bio

0

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Infundiertes Olivenöl – Basilikum – kalios“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.