Bio Nama-Tamari Sojasauce

12,18

Nicht vorrätig

Artikelnummer: RK-01.14.0007 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Unpasteurisierte, echte, reine Bio Soja-Sauce von Soyana aus der Schweiz. Reine Bio Sojasauce ohne Weizen in Zedernholz fermentiert

Bio Nama-Tamari Sojasauce von Soyana

Herstellung und Wirkung

In traditioneller japanischer Art werden die Sojabohnen gekocht und anschließend langsam vergoren. Die Bio Sojabohnen werden nach dem Kochen mit Koji geimpft. Die natürlichen Zutaten werden nun in Zedernholzfässern fermentiert und ohne weitere Erwärmung über mindestens zwei Sommern gereift. Bei der Vergärung werden die wichtigen Nährstoffe freigesetzt und die für die Darmflora so förderliche Bakterien gebildet. In Japan wird diese hochqualitative Sojasauce seit Jahrhunderten für Ihre Verdauungsregulierenden Eigenschaften geschätzt. Das Besondere an dieser Sojasoße ist die extrem hohe Qualität, ihre traditionelle lange Fasslagerung und dass sie zur Haltbarmachung nicht pasteurisiert wurde.

Qualität

Nama-Tamari wird als Gold­standard unter den besten Tamari-Sorten be­zeich­net (“Nama” heisst in Japan roh, unpasteurisiert). Sein Geschmack ist unübertroffen. Unsere Tamari Sojasauce ist glutenfrei.
Um die lebendigen Eigenschaften des sehr sorgfältig hergestellten Nama Bio Tamari zu bewahren, trans­portiert es Soyana gekühlt nach Europa.

Verwendung

Für Soßen, Salate, Suppen, Sushi und anderen asiatischen Rohkost-Gerichten.

Nama = höchste Qualität nach tradionellen japanischen Herstellungsmethoden.

Rezept-Tipp: Ein Schälchen Linsen-Sprossen mit Bio Nama-Tamari von Soyana würzen und in die Mitte mit einem großen Löffel veganen Joghurt geben.

Empfehlung

In Rohkost-Gerichten verwenden (bis max. 45°C), um die Mikroorganismen und Enzyme zur natürlichen Verdauungsförderung zu nutzen.
Eine 330ml-Flasche enthält ca. 54 Tages-Portionen zu 6g.
Tipps zur Lagerung: Kühl aufbewahren. Durch längere Wärme von über 15°C kann die natürliche Fermentation im nicht pasteurisierten Tamari so stark werden, dass weiße Pilze auf der Tamari Sojasauce wachsen. Diese weißen Pilze sind Lebensmittel und können ohne weiteres mit der Nama Tamari konsumiert werden. Sie sind sogar ein Qualitäts- Zeichen. Nur wenn andersfarbige Pilze erscheinen sollten, wäre die Soyana Tamari Sojasauce nicht mehr für den Verzehr geeignet.

Übersicht und Nährwerte

Bio Nama-Tamari Sojasauce, nicht pasteurisiert
Qualität: Bio
Hersteller: Soyana Art. Nr. 600
Inhalt: 330ml

Zutaten: ganze Sojabohnen, Koji (Aspergillus oryzae), Meersalz und reines Bergquellwasser

Nährwerte in 100g
Energie kJ 337
Energie kcal 79
Fett 0g
Kohlenhydrate 5,6g
davon Zucker 0,1g
Ballaststoffe 1,1g
Protein 13,7g
Salz 11,2g

Cholesterin frei

Allergene: Soya

Zwiebel, Knoblauch, Lauch frei

Lactose frei

Gluten frei

Ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,66 kg
Qualität

Bio, Rohkost, Vegan

Katalogname

Sojasauce Nama-Tamari

Roh

1

Vegan

1

Bio

1

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bio Nama-Tamari Sojasauce“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.