Amaranth – Bio und Rohkostqualität

4,45

Nicht vorrätig

Beschreibung

Amaranth – Bio und Rohkostqualität

Amaranth ist ein vielseitiges Nahrungsmittel, das auch in der Rohkostküche Verwendung findet. Zum einen können die Körner in einer Getreidemühle zermahlen und als Energieträger in vielen Rohkostgerichten verwendet werden, zum anderen lässt sich Amaranth sehr gut in einem Sprossenglas keimen. Die Einweichzeit beträgt etwa zwei Tage, die Keimdauer liegt bei 4 bis 5 Tagen.

Qualität

Unser Amaranth ist ein 100%iges Naturprodukt. Die Samen stammen aus biologisch zertifizierten Landwirtschaftsbetrieben und werden selbstverständlich nie über 42° C erhitzt.

Hintergründe zum Amaranth

Amaranth ist eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt und wurde schon von den Maya und Inka verwendet. Der spanische Entdecker Cortez verbot den Ureinwohnern Südamerikas den Anbau von Amaranth, die in dem Getreide die Quelle mystischer Kräfte sahen. Die Folge war eine schlimme Hungersnot, die dazu beigetragen hat, dass diese Hochkulturen untergegangen sind. Der heutige Name “Amaranth” kommt übrigens aus dem Griechischen und bedeutet “unvergänglich”.

Zutaten & Nährwerte

Zutaten: 100% Amaranth*

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie 1476 kJ / 353 kcal
Fett 7,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 2,1 g
Kohlenhydrate 71,0 g
davon Zucker 0,5 g
Ballaststoffe 9,5 g
Eiweiß 15,5 g
Salz 21 mg

Hinweis: Wird in einem Raum mit Soja, Nüssen und Sesam verpackt und kann Spuren dieser Allergene enthalten.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.3 kg
Qualität

Bio, Rohkost, Vegan

Katalogname

Amaranth

Roh

1

Vegan

1

Bio

1

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Amaranth – Bio und Rohkostqualität“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.