10 Stangen Cassia Fistula

22,50

4 vorrätig

Beschreibung

Cassia Fistula

  • ist ideal zum Entgiften geeignet
  • ist ein natürliches Laxativ
  • reinigt sauber über den Darm
  • ist enorm lange haltbar (trocken und kühl über ein Jahr lang)

 

Es gibt viele bekannte Darmreinigungs-Methoden wie Rizinusöl oder Bittersalz, meist sind es effektive Methoden, doch sind sie wegen des Geschmacks oder des Geruchs eine Qual. Im Gegensatz dazu entgiftet die Cassia Fistula sanft und sehr effektiv und schmeckt dabei richtig gut!

Der Darm ist das wichtigste Organ des Immunsystems, das bedeutendste Entgiftungsorgan und entscheidend für die Nährstoffaufnahme. Mit einer Oberfläche von 300 m² ist der Darm unser größtes Ausscheidungsorgan. Schenkst Du ihm besondere Beachtung, so zahlt sich das ein Leben lang aus!

Jede erfolgreiche Ernährungsumstellung und Gesunderhaltung beginnt mit einer Darmreinigung. Sie stellt den Beginn einer bewussten und sorgsamen Veränderung des Organismus dar. Auch nach der Umstellung sollte der Darm in der heutigen Zeit regelmäßig entlastet und unterstützt werden.

 

Eine Darmreinigung

  • befreit den Darm von Ablagerungen.
  • kann zu sauberer Haut verhelfen
  • kann Heißhunger stillen und hilft dabei, sich von Lebensmittelsüchten zu befreien.
  • sorgt dafür, dass Vitalstoffe besser aufgenommen werden können.
  • führt zu mehr Energie und besserer Konzentration.
  • schafft ein ungünstiges Milieu für Parasiten und Pilze.
  • kann der Beginn eines umfassenden Transformation sein!

Wichtig: Nicht für Kinder und Schwangere oder Stillende geeignet.

 

Cassia Fistula – Die Pflanze

Die Cassia Fistula wird auch indischer Goldregen genannt. Dies liegt vor allem daran, dass während der Blüte die langen Zweige mit goldgelben Blüten gesäumt sind, die prachtvoll vom Baum herabhängen. Ursprünglich stammt die Pflanze aus den Regionen Indiens und Sri Lankas.

Der Baum wird bis zu 10 m hoch und entwickelt schotenförmige Früchte von bis zu 65 cm Länge. Die Farbe der Früchte ändert sich beim Reifen von hellem Grün zu dunklem Braun. Die Schoten enthalten viele kleine Samenkammern, die durch dünne Holzplättchen voneinander getrennt sind. An diesen Plättchen lagert sich das Fruchtfleisch der Cassia an, die sogenannte Pulpa. Es ist eine dunkle, fast schwarze, zähe Masse, die geschmacklich an Lakritze erinnert.

Die Cassia wurde schon seit der Antike als natürliches Laxativ verwendet. Die abführende Wirkung ist auf das Vorkommen von Sennosiden aus der Familie der Anthracenoside sowie auf Schleimstoffe zurückzuführen. Diese findet man auch in anderen laxativen Pflanzen wie Rhabarber.

Cassia ist der ideale Begleiter für eine Heilfasten- oder Detox-Kur, da ihr blut- und darmreinigende Eigenschaften zugeschrieben werden. Der Vorteil der Cassia ist, dass die Entgiftung nicht über die Haut abläuft, sondern schädliche Stoffe gebunden und dann über den Darm ausgeschieden werden.

Die oftmals unangenehmen Nebeneffekte einer Detox-Kur, wie das Entstehen von Hautunreinheiten, können so vermieden werden.

 

Wie wirkt Cassia Fistula bei der Darmreinigung?

  • reinigt schonend und natürlich
  • stört die Darmflora nicht
  • wirkt auch blut- und zellreinigend
  • löst Verstopfungen auf
  • hat kein Suchtpotenzial
  • kann bis zu 70-fache ihrer eigenen Menge an Giftstoffen binden
  • großer Vorteil: schmeckt sehr gut!

 

Wie funktioniert Darmreinigung mit Cassia Fistula?

Aus eigener Erfahrung raten wir, Cassia morgens einzunehmen. Bei einer abendlichen Einnahme kann es passieren, dass Du die ganze Nacht nicht schlafen kannst, weil im Bauch so viel los ist. Suche am besten einen freien Tag aus, an dem Du nicht planst, unterwegs zu sein. Nimm Cassia so ein, dass Du in 3 Stunden, und auch danach, zu Hause bist.

 

Der Vorgang

Weiche 2 EL herausgelöster Plättchen über Nacht in circa 100 ml Wasser ein. Am nächsten Morgen schütte das Wasser und die Plättchen durch ein Sieb in ein anderes Glas. Die klebrige Masse um die hölzernen Plättchen ist zwar weich geworden, löst sich allerdings nicht allein ab. Drücke und rühre sie im Sieb mit einem Löffel, bis die weiche dunkle Masse maximal durch den Sieb durch ist und nur die hölzernen Plättchen übrig sind. Achtung: Die Samen sind giftig und dürfen nicht verzehrt werden!

Am besten machst Du nach der gefühlt letzten Darmentleerung einen Einlauf mit warmem Wasser. Cassia löst eine Menge Müll im Darm und Du kannst mit einem Einlauf das Maximum herausspülen.

 

Qualität:

Eine Cassia Fistula Stange wiegt ca. 50g.
Garantiert ohne jegliche Chemie (nicht einmal die im biologischen Landbau zugelassene) angebaut. Sie stammen aus 100% wilder und verantwortungsbewusster Ernte.
Direkt von kleinen Familienbetrieben aus Thailand.

 

Lagern:

Lagern Sie die Cassia-Stangen an einem kühlen dunklen Ort, so sind die Stangen über mehrere Jahre haltbar.
Tipp: Nach längerem Lagern vor dem Verzehr die Stangen einen Tag in ein feuchtes Tuch wickeln.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,7 kg
Qualität

Rohkost, Vegan

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „10 Stangen Cassia Fistula“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.